Die Renovierung der alten Feuerwehrspritze von 1892:

vorher

in Arbeit

nachher